Repair-Café im Juli 2019

Bei tropischen Temperaturen behalten unsere Reperateure und Reperateurinnen trotzdem einen kühlen Kopf und stehen euch am 27.07. von 11- 15 Uhr wieder im Mergener Hof zur Verfügung – wie immer getreu dem Motto: Reparieren statt Wegwerfen!

Wie immer öffnet das Repair Café um 11:00 Uhr im Mergener Hof, Rindertanzstr. 4 in 54290 Trier und schließt um 15:00 Uhr. Die letzten Reparaturen werden spätestens gegen 14:30 Uhr angenommen. Bitte beachtet, dass Großgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke, Kaffee-Vollautomaten, sowie Drucker leider nicht angenommen werden können.

Außerdem möchten wir nochmals explizit darauf hinweisen, dass weitere, neue freiwillige UnterstützerInnen, HelferInnen und Reparateure jederzeit gebraucht werden und herzlich willkommen sind! Egal ob man gut Fahrräder reparieren kann, sich mit PCs auskennt, gerne näht oder ein Händchen für Geräte und Maschinen hat – wir freuen uns über jegliche Unterstützung, denn nur das hält langfristig das Repair Café am Leben!

Bei Interesse einfach eine Email an repaircafe@la21-trier.de schreiben oder anrufen unter 0651-9917753.

Repair-Café goes Open Air!

Bald ist es wieder soweit! Nach einem außergewöhnlich gut besuchten Repair Café im April steht nun am 25. Mai bereits das fünfte für das Jahr 2019 an.

Diesen Monat sind wir ausnahmsweise auf dem WeltBürgerFrühstück auf dem Kornmarkt – um 11:00 Uhr geht’s los.

Die letzten Reparaturen werden spätestens gegen 14.30 Uhr angenommen. Bitte beachtet, dass Großgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke, Kaffee-Vollautomaten, sowie Drucker leider nicht angenommen werden können.

Bringt bitte nach Möglichkeit Ersatzteile mit, dann können wir euch helfen, sie auszutauschen.

Wir suchen auch weiterhin neue freiwillige UnterstützerInnen, HelferInnen und Reparateure – egal ob man gut Fahrräder reparieren kann, sich mit PCs auskennt, gerne näht oder ein Händchen für Geräte und Maschinen hat – wir freuen uns über jegliche Unterstützung, denn nur das hält langfristig das Repair Café am Leben!

Bei Interesse einfach eine Email an repaircafe@la21-trier.de schreiben oder anrufen unter 0651-9917753 (Mo-Fr).

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und eine Vielfalt von Reparaturarbeiten mit euch!

Erstes Repair-Café 2019

Endlich ist es wieder Zeit zum Reparieren und Bewahren alter Schätze!
Unser altehrwürdiges Trierer Repair Café geht 2019 in sein mittlerweile siebtes Jahr. Nach einem wirklich tollen Jahresabschluss im Dezember sind wir alle hochmotiviert, auch weiterhin dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ tatkräftig nachzukommen und laden alle Interessierten herzlich zum Vorbeikommen am 26.01.2019 ein.

Wie immer öffnet das Repair Café um 11:00 Uhr im Mergener Hof, Rindertanzstr. 4 in 54290 Trier und schließt um 15:00 Uhr. Die letzten Reparaturen werden spätestens gegen 14.30 Uhr  angenommen. Großgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke, Kaffee-Vollautomaten, sowie Drucker werden leider nicht angenommen.

Das Team vom Repair Café rund um die Lokale Agenda 21 freut sich immer über weitere engagierte Menschen, die die Organisation unterstützen möchten. Gesucht werden fleißige Bastler und Bastlerinnen und Helfer und Helferinnen für den Empfang beim Repair Café.

Bei Interesse einfach eine Email an repaircafe@la21-trier.de schreiben oder anrufen unter 0651-9917753.

Wir freuen uns auf euch!

Letztes Repair-Café 2018 am 24.11.

Langsam aber sicher klopft der Winter an unsere Tür und ein ereignisreiches Jahr für unser Herzensprojekt Repair Café neigt sich dem Ende zu. Das soll aber natürlich kein Grund zur Traurigkeit sein, denn zum einen geht es 2019 selbstverständlich ebenso ereignisreich weiter – und zum anderen findet ja noch eine Ausgabe 2018 statt!

Am letzten Samstag diesen Monats, dem 24.11.2018, öffnet der Mergener Hof wieder seine Pforten und wird zur Notaufnahme für all jene Lieblingsstücke, die zu schade zum Wegwerfen sind. Ob Tischlampe, Plattenspieler oder Winterstrümpfe – unseren Reparaturexperten ist (beinahe) keine Aufgabe zu schwer! Bei Kaffee und Kuchen möchten wir wie immer in geselliger Atmosphäre dafür sorgen, dass möglichst viele Gegenstände vor dem Beginn des Advents und unserer winzig kleinen Winterpause wieder fit gemacht werden. Natürlich ist nicht jede Reparatur von Erfolg gekrönt, aber doch viele und es lohnt sich allein für die vielen netten Leute und die Leckereien. Dabei kann es auch einmal länger dauern, hier sind also Geduld und Zeit mitzubringen.

Wie immer öffnet das Repair Café um 11.00 Uhr im Mergener Hof, Rindertanzstr. 4 in 54290 Trier und schließt um 15.00 Uhr. Danach möchten wir zusammen mit allen Helferinnen und Helfern noch eine kleine Weihnachtsfeier begehen und das Jahr Revue passieren lassen.
Die letzten Reparaturen werden spätestens gegen 14.30 Uhr  angenommen. Großgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke, Kaffee-Vollautomaten, sowie Drucker werden leider nicht angenommen.

Das Team vom Repair Café rund um die Lokale Agenda 21 freut sich immer über weitere engagierte Menschen, die die Organisation unterstützen möchten. Gesucht werden fleißige Bastler und Bastlerinnen und Helfer und Helferinnen für den Empfang beim Repair Café.

Bei Interesse einfach eine Email an repaircafe@la21-trier.de schreiben oder anrufen unter 0651-9917753.

Wir freuen uns auf euch!

Repair-Café im Juni

Du hast etwas, das Du eigentlich noch nutzen möchtest, aber Du weißt nicht, wie Du es reparieren sollst? Kein Problem, komm‘ einfach ins Repair-Café Trier!

Am Samstag, 30.06. von 11 bis 15 Uhrist wieder Repair-Cafe im Mergener Hof. Ehrenamtliche Helfer*innen unterstützen euch bei der Reparatur eurer kaputten Haushaltsgeräte.

Aber warum viel Zeit für die Reparatur aufwenden, wenn Neues kaufen heute so günstig ist? Uns beim Repair-Cafe stört, wie die Lebensdauer von Gebrauchsgegenständen immer weiter sinkt: Drucker, Kaffeemaschinen und andere elektronische Geräte sind nach einigen Jahren kaputt, oft wegen eines einzigen kaputten Bauteils. Apple senkt die Rechenleistung älterer Smartphones. Ein Grund dafür ist, dass das von Unternehmen gewollt ist, denn wer würde sonst alle paar Jahre neue Geräte kaufen?

Auch Karl Marx würde sich davon in seinem 200. Geburtsjahr bestätigt fühlen: Er sagte, dass kapitalistische Unternehmen in erster Linie produzieren, um möglichst hohe Profite zu erzielen, nicht um möglichst brauchbare Geräte herzustellen. Oder in Marx‘ Begriffen: Der Tauschwert steht im Fokus, nicht der Gebrauchswert. Absurd, dass wir in Deutschland seit 100 Jahren trotz viel höherer Produktivität nicht weniger als 40 Stunden pro Woche arbeiten, dass Produktion und Transport mit menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen und mit Umweltzerstörung einhergehen und dass jedes Jahr mehr CO2 ausgestoßen wird. Warum? Damit Geräte kurz nach Ablauf der Garantie geplant kaputt gehen, auf dem Müll landen und ein neues Gerät produziert wird?

Im Repair-Cafe fangen wir schon mal mit der Veränderung an: Wir reparieren, was reparierbar ist, geben Wissen und Können weiter, trinken und essen zusammen. Das ist so schön, dass diesen Samstag sogar zwei Gäste aus dem Repair-Cafe Castrop-Rauxel vorbeikommen und uns in ihrem Urlaub besuchen.

Wir freuen uns, wenn ihr am Samstag vorbeikommt!

Wir nehmen alles außer Großgeräte, Kaffee-Vollautomaten, Dampfbügeleisen, Armbanduhren, Autoradios und Drucker. Leider können wir diese Geräte nicht reparieren, weil sie entweder zu unhandlich sind, keine Ersatzteile erhältlich sind oder uns das Werkzeug fehlt.