“Das ist richtige Nachhaltigkeit: Seine kaputten Gegenstände nicht direkt wegwerfen, sondern erst einmal sehen, ob sie sich reparieren lassen!”

… so ein Teilnehmer der Repair-Café-Veranstaltung am 27.08.22

Ob Fußbad, Handmassagegerät, Wäscheständer, Nähmaschine, Fahrrad oder Minibackofen – auch dieses Mal wurde viel bei unserer Repair-Café-Veranstaltung repariert. Selbst wenn ein defekter Gegenstand nicht repariert werden kann oder Teile zur Reparatur fehlen, ein Besuch lohnt sich immer, denn man sammelt handwerkliche Erfahrung und kann sich bei einem Kaffee mit den ehrenamtlichen Experten unterhalten.

– Linda, Schülerpraktikantin bei Lokale Agenda 21 Trier e. V. –

Die nächste Repair-Café-Veranstaltung wird am 24.09.22 stattfinden.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht zwingend notwendig – auch ein spontaner Besuch der Veranstaltung (mit Wartezeit) ist möglich!

Reparatur-Termine können ab dem 19.09.22 per E-Mail an repaircafe@la21-trier.de oder am 20.09.22 sowie 22.09.22 in der Zeit von 10:00-14:00 Uhr telefonisch unter 0651 998 531 71 vereinbart werden.